Bedürftige müssen finanziell unterstützt werden – das ist eine Selbstverständlichkeit

Veröffentlicht in: PM Dennys Bornhöft MdL | 0

Zum Antrag der Jamaika-Fraktionen, eine Bundesratsinitiative zur Erhöhung der Regelsätze auf den Weg zu bringen, damit der finanzielle Mehrbedarf durch die Corona-Pandemie für Bedürftige ausgeglichen werden kann, erklärt der sozialpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dennys Bornhöft: „Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass … Weiter

Bericht: Einkauf für die Pflegekräfte in Husum

Veröffentlicht in: Berichte | 0

#gemeinsamgegencorona Die Kliniken im Kreis Nordfriesland haben gerade mit einem starken Corona-Ausbruch in #Husum und #Niebüll zu känpfen. 1.500 Personen wurden in diesem Zuge in Quarantäne versetzt. Gemeinsam mit Gyde Jensenvon der FDP Bundestagsfraktion und meinem Kollegen Kay Richert von … Weiter

Facebook Live am 20.01.2021: Kommt nun der Mega Lockdown?

Veröffentlicht in: Berichte | 0

Kanzlerin und teilweise auch Ministerpräsidenten wollen die Coronamaßnahmen nun erneut verschärfen. Was kommt auf Schleswig-Holstein zu? Darüber berichte ich nach der Sondersitzung des Landtages und beantworte Fragen zum weiteren Vorgehen https://www.facebook.com/events/1301397630234782  

Erkenntnisse aus der Sozialausschusssitzung vom 14.01.2021

Veröffentlicht in: Berichte | 0

Erkenntnisse aus der Landtags-Sozialausschusssitzung vom 14.01.2021 über das Verfahren der Urabstimmung über Fortbestand/Auflösung der #Pflegeberufekammer #PBKSH. Die rechtlichen Fragen bezüglich der Wahlberechtigung konnten weitestgehend geklärt werden. Das Erfordernis eines Nachweises einer Berufsurkunde dient dem Schutz vor Manipulation durch nicht wahlberechtigte … Weiter

Einkauf für Pflegekräfte in Husum

Veröffentlicht in: Ankündigungen | 0

#GemeinsamgegenCorona – Wir Freien Demokraten kaufen ein für die Pflegekräfte in #Husum, die sich in Arbeits-Quarantäne befinden, also außer zum Arbeiten die eigene Wohnung nicht verlassen dürfen. Die Berichte aus den Kliniken in #Nordfriesland sind besorgniserregend. Insgesamt müssen über 1.500 … Weiter

Es muss größtmögliche Transparenz bei der Urabstimmung über die Zukunft der Pflegeberufekammer geben

Veröffentlicht in: PM Dennys Bornhöft MdL | 0

Zur Aussprache im Sozialausschuss über das weitere Verfahren zur Urabstimmung bei der Pflegeberufekammer erklärt der sozialpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dennys Bornhöft: „Ich bedanke mich beim Präsidium der Pflegeberufekammer und der Rechtsaufsicht des Sozialministeriums für die Unterrichtung hinsichtlich der Umsetzung des … Weiter

Ergänztes Verfahren nimmt den Zeitdruck aus der Impfterminvergabe für Bürger über 80 Jahre

Veröffentlicht in: PM Dennys Bornhöft MdL | 0

Zur Ergänzung des bisherigen Anmeldesystems für Termine in den Impfzentren erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dennys Bornhöft: „Wir bedanken uns bei Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg für die rasche Ergänzung des Terminvergabeverfahrens für Corona-Schutzimpfungen. Mit dem zusätzlichen Verfahren aus persönlichem … Weiter

offener Brief an die Pflegeberufekammer SH

Veröffentlicht in: PM Dennys Bornhöft MdL | 0

Sehr geehrtes Präsidium der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein, ich wende mich an Sie mit diesem offenen Brief anlässlich der Veröffentlichung der von Ihnen erlassenen Abstimmungsordnung zur Vollbefragung der Mitglieder der #Pflegeberufekammer #SchleswigHolstein über den Fortbestand dieser Körperschaft des öffentlichen Rechts. Es sind … Weiter

Die Bundesregierung muss die Liquidität der Krankenhäuser jetzt sicherstellen

Veröffentlicht in: PM Dennys Bornhöft MdL | 0

Angesichts der Warnung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), dass viele Kliniken bald die Gehälter der Angestellten nicht mehr zahlen können, erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dennys Bornhöft: „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Krankenhäusern sind um ihre berufliche Existenz besorgt, … Weiter

Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie diesem zu.