Aus des Flächentarifvertrags-Pflege ist beschämend

Veröffentlicht in: PM Dennys Bornhöft MdL | 0

Anlässlich der Presseberichterstattung, dass der geplante flächendeckende Tarifvertrag für die Altenpflege in Deutschland wegen der Ablehnung kirchlicher Pflegeanbieter nicht zustande kommt, erklärt der sozialpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dennys Bornhöft: „Die heutige Mitteilung der Caritas, den zwischen ver.di und der Bundesvereinigung … Weiter

Unterstützungsleistungen für von Leid und Unrecht Betroffene

Veröffentlicht in: Landtagsreden | 0

Dennys Bornhöft zu TOP 37 „Unterstützungsleistungen für von Leid und Unrecht Betroffene“ „In mehreren Jugendhilfeeinrichtungen, Einrichtungen der Behindertenhilfe und psychiatrischen Einrichtungen haben viele, zu viele Kinder und Jugendliche mindesten bis in die 1970er Jahre hinein schlimmste Grausamkeiten und Gewalt erfahren. … Weiter

Unsere Kliniken brauchen finanzielle Sicherheit

Veröffentlicht in: PM Dennys Bornhöft MdL | 0

Anlässlich der heutigen Berichterstattung zur wirtschaftlichen Situation der Kliniken im Land aufgrund der Coronavirus Pandemie erklärt der gesund- heitspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dennys Bornhöft: „Die wirtschaftliche Situation unserer Kliniken im Land muss gesichert werden. Die Erhöhung der intensivmedizinischen Kapazitäten, aber … Weiter

Jeder Pflegekraft eine Stimme geben – Vollbefragung über Zukunft der Pflegekammer läuft

Veröffentlicht in: PM Dennys Bornhöft MdL | 0

Zum heutigen Start der Vollbefragung über die Zukunft der Pflegeberufe- kammer Schleswig-Holstein erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dennys Bornhöft: „Der dauerhafte und wachsende Widerstand einer Vielzahl von Pflegekräften gegen eine Behörde, die für die Pflegekräfte selbst ins Leben gerufen … Weiter

Die Ministerpräsidenten-konferenz als Instrument hat fertig – es braucht neue Wege in der Coronabekämpfung

Veröffentlicht in: Meinung | 0

Die Ministerpräsidentenkonferenz + Kanzlerin vom 10.02.2021 ist in Verbindung mit der vorherigen vom 19.01.2021 eine Zäsur der Coronapolitik. Wer als Gewerbetreibender, FriseurIn, Familie mit kleinen Kindern, Person mit dringendem Impfbedarf noch ein Restvertrauen darauf hatte, dass selbstgesteckte politische Zielvorgaben eingehalten … Weiter

Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie diesem zu.